DIS ( Defender Informationssystem)

Nachdem die "wichtigsten" Dinge erledigt sind kommt nun die Instrumentierung an die Reihe.

Angefangen hat alles mit einer Idee eine System zu bauen, bei dem man alle Sensoren mit nur einem Display darstellen und alle Sensoren zentral auswerten kann.

Die Idee war gebohren das Ganze vorhaben mit einem Microcontroler und einem 4x20 Zeichen Display zu erstellen.

zu erfassende Werte:

  1. Innentemperatur*
  2. Aussentemperatur*
  3. Abgastemperatur (EGT)*
  4. Öltemperatur'
  5. Öldruck'
  6. Turboladerdruck°

[ * gelöst mit µC PT100 und Thermosensor Typ K; ' vorerst gelöst mit Standard NTC VDO Sensoren und Anzeigen; ° in Planung]

Zu der Lösung mit dem Microcontroler möchte ich an dieser Stelle auf mein Forum verweisen, in dem ich in naher Zukunft das Projekt angehen werde.

Im kommenden Winter werde ich mir die VDO Sensoren näher anschauen und versuchen diese ebenfalls in den µC zu integrieren. Hierfür muss dann jedoch noch Programmierarbeit des µC und Entwicklungsarbeit bei den Meßverstärkern geleistet werden (Stichwort linearisierung der NTC´s )

Zu den Bildern : hier entlang